Rolle der Mediatorin

 

Meine Rolle als Mediatorin ist die einer Prozessverantwortlichen;

ich sorge für die Gestaltung des Verfahrens und eine gelingende Kommunikation. Dabei bin ich nicht nur neutral, wie ein Richter, sondern auch allparteilich, indem ich dafür Sorge trage, dass die Interessen aller Konfliktparteien berücksichtigt werden. Insofern unterscheide ich mich von Anwälten, die in der Mediation allerdings wichtige Rechtsberater der Parteien sein können.

Ich beschäftige mich seit 1993 mit Mediation und habe als Anwältin und Richterin jahrelange praktische Erfahrung im Umgang mit Konflikten. Darüber hinaus wirke ich an der Mediationsausbildung diverser Institute (u.a. HERA Fortbildungsgesellschaft der Hessischen Rechtsanwaltschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen) mit und supervidiere MediatorInnen (u.a. im Masterstudium Wirtschaftsmediation der European Business School EBS).

Nähere Informationen über meine Qualifikation und meinen Werdegang finden Sie hier.

NACH OBENSTARTSEITE IMPRESSUM DESIGN: WERLAND